Visionssuche - Der Flug des Falken


Wir brauchen oft Abstand, um unser Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten, einen neuen Blick für unsere Ziele zu erlangen oder um diese letztendlich erreichen zu können.

Mit der Visisonssuche begibst du dich auf eine Reise, auf der du Abstand zu Bestehendem erhalten, neue Blickwinkel entdecken und neue Wege erkennen wirst. Du fliegst den Flug des Falken, der dir aus großer Höhe mit gestochen scharfem Blick eine neue Perspektive aufzeigt… auf eine Reise zu Dir selbst.

Reduziert auf das notwendigste verweilst du 3 Tage und 2 Nächte auf einem ausgewählten und zeremoniell abgesteckten Platz in der Natur, fastend, mit Schlafsack, Isomatte, Tarp (Plane) und ausreichend zu trinken alleine mit dir selbst.

Schwitzhütte

Beginn: 19.07.2019 um 17:00

Ende: 23.07.2019 um ca. 12:00

Preis: € 480,-

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Ablauf:

Vorbereitung zu Hause:

  • 1 Woche  fasten mit leichter Kost
  • Vorbereitende Übungen und Meditation
  • Klärung der persönlichen Absicht für die Visionssuche


Visionssuche:

1. Tag: Beginn 17:00

  • Einstimmung auf die kommende Visionssuche
  • Abklärung von Fragen, Ablauf und Sicherheitshinweisen
  • Vorbereitung der Schwitzhütte und evtl. Zuweisung des persönlichen Kraftplatzes

2. Tag:

  • Schwitzhütte am frühen Morgen zur Reinigung
  • beziehen des Kraftplatzes für die Visionssuche - Beginn der Schwellenzeit

3. Tag:

  • Schwellenzeit - Visionssuche

4. Tag:

am Abend beenden der Schwellenzeit

  • Reinigungszeremonie
  • gemeinsames Essen
  • Erfahrungsaustausch

5. Tag:

Frühstück

  • wenn nötig: Unterstützung bei der Nachbearbeitung
  • Vorbereitung der Rückkehr in den Alltag
  • gemeinsame Abschlusszeremonie
  • Heimreise (ca. 12:00)

Ich bin während der Visionssuche die ganze Zeit am Schwitzhüttenplatz anwesend, hüte das gemeinsame Zeremoniefeuer, halte es am brennen und halte die Energie eurer Schwellenzeit, komme mind. einmal täglich bei euch vorbei um nach euch zu sehen, bzw. euch in eurem Prozess zu unterstützen und ggf. mit Essen, bzw. Trinken zu versorgen.


Nach verbindlicher Anmeldung erhältst du von mir einen Plan für die Fastenwoche im Vorfeld und Anleitungen für Mediation und vorbereitende Übungen.

Während der Schwellenzeit wird komplett gefastet, d.h. auf Nahrung verzichtet und nur Wasser getrunken. Falls du nicht gänzlich auf Nahrung verzichten kannst oder möchtest, bleibe in der Reduktion wie in der Fastenwoche vorher; genauere Empfehlungen erhältst du nach verbindlicher Anmeldung.



Anmeldung zum Kostenlosen Newsletter