A Roas zu oam söba


Angelehnt an die uralte indianische Zeremonie des Medicine-Walk ist die „Roas zu oam söba“ (die Reise zu sich selbst) eine Wanderung in die Natur, um dort Reinigung, Heilung  und Klarheit zu erfahren. Mit all ihren Aspekten und Facetten wird die Natur Gehilfe und Verbündeter, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Man erlebt die Natur mit allen Sinnen, unterstützt durch schamanische Zeremonien. Der etwas andere Kontakt zu Pflanzen, die wir auch zum Räuchern verwenden werden,  wird eingebettet in Märchen, die von Pflanzen und unseren schamanischen Wurzeln erzählen. So wandern wir durch unsere schöne Natur und erfahren sie, und damit auch uns, aus einem anderen Blickwinkel – und vielleicht auf eine ganz neue Weise. Wir  beschließen den Tag mit einer gemeinsamen Zeremonie am Lagerfeuer.

IMG_0208 Kopie

Termine: 16.06.2018

Kurszeiten: 09:00-17:00

Preis: € 90,-

Teilnehmerzahl: mind. 3 - max. 8 Personen