Die Tage sind schon wieder bedeutend länger, es ist wärmer und der Schnee ist teilweise auch schon wieder geschmolzen. Der Winter verabschiedet sich langsam aber sicher und in gut drei Wochen sind Tag und Nacht gleich lang. Dies ist eine Zeitqualität, in der es um Ausgleich geht und wir können sie für uns nutzen, um Ausgleich in unserem Inneren zu schaffen. Ausgleich zwischen Herz und Verstand, zwischen Licht und Schatten in uns, von der Winterruhe wieder in die Aktivität kommen und das Neue begrüßen.


Ich möchte euch an Agaangaqs Geschichte über die Jahreszeiten teilhaben lassen, genauer gesagt, die (spirituelle) Bedeutung des Frühlings:


"Die Geschichte des Frühlings.

Wenn die Sonne zurückkehrt und ihre Schlacht mit der Dunkelheit des Winters beginnt. Ihre kraftvolle und schöne Wärme beginnt, um den Schnee und das Eis Tropfen für Tropfen zu schmelzen. Es ist als ob die gefrorenen Tränen von Mutter Erde erlöst würden. Rinnsal für Rinnsal wird zu einem Strom von Freundlichkeit und Klarheit; dann immer schneller werdend und zu einem Bach heranwachsend, wo Klarheit und Liebenswürdigkeit von Stärke und Willen ersetzt werden und sich ihren Weg durch alles über ihnen bahnen; dann werden sie zu einem reißenden Fluss mit einer Kraft, die keiner jemals bezwingen kann um dann im großen Ozean der Weisheit zu münden. Die Schönheit dieser Zeit wird wirklich lebendig, wenn alle Tiere beginnen zurück in das Land, auf der Spitze der Welt zu kehren und Du kannst die besondere Energie des Frühlings in die fühlen. Wenn das neue Jahr in der Zeit des Frühlings angekommen ist, würde deine Ururgroßmutter Aanaa Aanaqqii, oft die Geschichte des Eises erzählen, die besagt, dass es das einfachste ist, das Eis am Boden zu schmelzen. Alles was Du tun musst, ist Deine Handfläche auf die Oberfläche des Eises zu legen, und innerhalb einer Minute wird der Abdruck Deiner Hand sichtbar. So einfach ist es, das Eis am Boden zu schmelzen.Aber dann würde sie sagen, dass es am schwersten ist, das Eis in den Herzen der Menschen zu schmelzen und das die Zeit nun gekommen ist, dies zu tun.

Ich bete, dass Ihr alle besser vorbereitet seid als ich es jemals war, um das Eis im Herzen der Menschen zu schmelzen, weil Eure Ururgroßmutter Aanaa Aanaqqii würde sagen: „…wenn wir das nicht tun, wird es keine Zeit des Sommers mehr geben…“ "


Angaangaq Angakorsuaq


Die nächsten Veranstaltungen

Das Eis im Herzen schmelzen

Trommelbau Workshop

Impressum

Volker Truckenthanner

Gahbergstraße 30

4852 Weyregg am Attersee

+43 676 35 33 845

Bergschamane_RGB

Termin:  09.03.2019

Kurszeiten: 09:00-17:00 (inkl. Mittagspause)

Preis: € 90,- inkl. Mittagessen

Teilnehmerzahl: mind. 5 - max. 10 Personen

IMG_0247

"Es ist leicht, das Eis auf dem Boden zu schmelzen. Am härtesten ist es, das Eis im Herzen des Menschen zu schmelzen. Nur indem wir das Eis im Herzen des Menschen schmelzen, hat der Mensch die Chance, sich zu ändern und anzufangen sein Wissen weise anzuwenden"         Angaangaq Angakkorsuaq


Inhalt dieses Tages ist eine Synthese aus meditativen und schamanischen Möglichkeiten, um die Bedeutung der Ganzheit  von Körper, Geist und Seele zu erfahren. Es geht darum, das Eis in unseren Herzen zu schmelzen, die Liebe kennen zu lernen, vor allem die Liebe zu uns selbst.


…mehr Infos

Termine: 06.04.2019

Kurszeiten: 09:00 – ca.18:00

Preis: € 190,-

Teilnehmerzahl: mind. 3 - max. 5 Personen

DSCF0623 Kopie

Ablauf:

  • Info über die Herstellung des Rohmaterials
  • Filzen des Schlegels
  • Ausschneiden der Trommelbespannung
  • Mittagessen
  • Bespannung der Trommel
  • Fertigstellung des Schlegels


…mehr Infos

Ich wünsche uns allen einen wunderschönen und kraftvollen Frühlingsbeginn!

bergschamanen newsletter

Frühlingsbeginn 2019